• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs

Umnutzung Supermarkt

Wohnen in einem Supermarkt? Nichts ist unmöglich, wie man in Winterthur in der Schweiz sehen kann.

 

Dort wandelten die Architekten EM2N einen Markt aus dem Jahre 1961 in fünf großzügige hausähnliche Ein- heiten mit sagenhaften vier Metern Deckenhöhe um – wichtig dabei ist die Aufstockung mit einem zurückgesetzten Attikageschoss.

Der Bestandsbau erhielt im Zuge des Umbaus ein 16 Zentimeter starkes EPS-Dämmsystem, darauf einen Deckputz mit nur 0,5 Millimeter großem Korn. Der blieb aber nicht glatt, sondern wurde per Besenstrich strukturiert. Gleiches erfuhren die Fassaden der Aufstockung, allerdings dienen hier Putzträgerplatten als Basis für die 5 Millimeter starke Körnung. Obwohl alle Flächen eine silbergraue Metalliclasur mit schimmernden Reflexen überzieht, lässt sich durch das Korn des Putzes alt und neu von außen ablesen.

Architektur: EM2N, Zürich Bauherr: DN2M, Zürich
Standort: Bettenplatz, Winterthur Ausführung: Bruno Neher, Gipsergeschäft, Volketswil, Schweiz
Fotos: Sto/Roger Frei
Quelle: Malerblatt 11/2011

 

 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk