• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs

Armierungsmasse spritzen

Beitragsseiten
Armierungsmasse spritzen
Schnell und nebelarm
Alle Seiten

Sto präsentierte zur „Farbe – Ausbau & Fassade“ in München eine WDVS- Armierungsmasse, die sich spritzen lässt.

Die innovative Airless-Technologie ist für kleine und mittlere Auftragsgrößen entwickelt, schon für Objekte mit weniger als 500 Quadratmetern Fassadenfläche. „Die Airless-Technik ist Alltag in den meisten Malerbetrieben. Deshalb haben wir eine Armierungsmasse entwickelt, die sich wie ein Innenspachtel verarbeiten lässt, sagte Sto-Entwicklungschef Dr. Andreas Weier anlässlich der Präsentation der Armierungsmasse auf der Fachmesse „FAF“ in München.

Ausgeschäumte Platten vorbereiten (1), mit der feinen Düse vornebeln (2), zur großen Düse wechseln (3) und armieren (4)...



 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk