• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs
Home Trockenbau & Akustik Referenzen Schallabsorbierende Bilder

Schallabsorbierende Bilder

Beitragsseiten
Schallabsorbierende Bilder
Akustik
Bilder auf Hanfabsorber
Montiert im Alurahmen
Bautafel
Alle Seiten


Wie in den meisten historischen Gebäuden ist auch im ehemaligen Dikasterialgebäude in Koblenz, die Akustik ein Problem.

Die Lösung ist sowohl einfach wie genial: Schallabsorbierende Hanffaserplatten, bedruckt mit den Konterfeis historischer Persönlichkeiten.

Sie wirken wie ganz normale Bilddrucke: die übermannshohen Porträts dreier historischer Baumeister im großen Aufenthalts- und Besprechungsraum des Landesbetriebs LBB Rheinland-Pfalz, der Niederlassung Koblenz. Doch die Bildnisse können mehr als Räume schmücken und Blicke auf sich ziehen – sie verbessern gleichzeitig die Akustik in dem Barockbau mit seinen überwiegend schallharten Oberflächen. Und das nachhaltig, denn die Akustikbilder CapaCoustic Picuture von Caparol sind nicht nur akustisch wirksam, ihr Absorberkern besteht aus nachwachsenden Hanffasern. Die Gewebebespannung wird mit dem Wunschfoto bedruckt geliefert.

Die Bildnisse von Johann Philipp von Walderdorff, Franz Georg von Schönborn und Balthasar Neumann im Format 1200 x 2400 Millimeter hängen im ehemaligen Dikasterialgebäude in Koblenz-Ehrenbreitenstein. Das griechische Wort ist „Dikasterium“, welches für das altgriechische Volksgericht in Athen stand. Das Dikasterialgebäude stand ursprünglich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Schloss Philippsburg, einem der bedeutendsten und größten Barockbauten am Rhein, das 1801 von den Franzosen zerstört wurde. Die drei Herren mit den gepuderten Lockenköpfen sind als berühmte Baumeister und Landesfürsten eng mit dem barocken Verwaltungsgebäude verbunden. Kurfürst Franz Georg Schönborn ließ das schlossartige Bauwerk Mitte des 18. Jahrhunderts am Fuße des Ehrenbreitsteins errichten, die Pläne dafür stammten von dem berühmten Baumeister Balthasar Neumann, Erbauer der Würzburger Residenz. Und Johann Philipp von Walderdorff war der Nachfolger im Amt des Trierer Kurfürsten. Er ließ den Marstall errichten und ist verantwortlich für den Bau weiterer berühmter Gebäude.



 

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Baustellen Handys

Ihre Meinung

Wer beschriftet Ihre Firmenfahrzeuge?
 

Caparol Icons

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk