• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs

Heimtextil 2010

Beitragsseiten
Heimtextil 2010
Luigi Colani
Omexco
Diashow
Alle Seiten

Auf der Heimtextil 2010 gab es viele interessante Wandbeläge. Ein Trend zu Luxus und Exklusivität zeichnete sich ab.

Wer in punkto Wandbeläge auf dem neuesten Stand sein will, für den ist die alljährlich im Januar in Frankfurt stattfindende Messe „Heimtextil“ ein absolutes Muss. Denn hier präsentieren alle namhaften Tapetenhersteller ihre neuen Kollektionen.
In diesem Jahr schienen die Messestände regelrecht zu funkeln und zu strahlen – was daran lag, dass Metallic-Töne, Glimmer und Perlen immer noch en vogue sind. Doch nicht nur die Tapeten selbst sind schillernde Erscheinungen. Auch die Designer, die sich derzeit dem Wandkleid widmen, sind alles andere als unscheinbar: Luigi Colani, Zaha Hadid und Barbara Becker sorgen – Letztere erschien sogar live auf dem Hersteller-Messestand – dafür, dass die Tapete zu einem exklusiven Lifestyle-Produkt avanciert. Und wenn die Tapete schon keinen Designer-Namen trägt, so soll sie doch wenigstens mit einer bekannten Marke in Verbindung gebracht werden: In Zusammenarbeit mit dem Modelabel „Esprit“ entstand genauso eine neue Tapetenkollektion wie mit dem Frauen-Magazin „Brigitte“ oder der Wohnzeitschrift „Schöner Wohnen“. Und noch etwas Neues hält zunehmend Einzug in die heimischen vier Wände: der Digitaldruck. Erstmals können individuelle Motive auf hochwertigen Vliesträgern in der gewünschten Größe gedruckt werden. Will heißen: 08/15 war gestern! Im Folgenden werden einige der neuen Kollektionen vorgestellt.

Art Borders: Zaha Hadid

Mit Zaha Hadid setzt marburg die Edition „Art Borders“ fort, in der seit 1999 namhafte Künstler und Designer Wandbeläge gestalten. Zaha Hadid ist eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Architektur- und Designszene. Ihre Formensprache ist visionär, ihre spektakuläre Architektur innovativ. Das Wanddesign, das Zaha Hadid für die Marburger Tapetenfabrik entworfen hat, sprengt Sehgewohnheiten. Mit Motiven von bis zu 9,00 Metern Breite und 3,30 Metern Höhe setzt sie Räume in Bewegung. Die Kollektion enthält organische Formen, die durch das Zusammenspiel changierender Metalliceffekte, matter Perlmutt- und stumpfmatter Partien eine enorme Tiefe aufweisen, grafische und fließende Muster sowie große Luftblasen, die extrem plastisch wirken. Zum Kombinieren gibt es zwei Unis in unterschiedlichen Farben.

b.b home passion

Design ist die große Leidenschaft von Barbara Becker. Schon lange beschäftigt sie sich mit Interieur Design. Da lag es nahe, dass Barbara Becker gemeinsam mit rasch eine Tapetenkollektion kreierte. Die Kollektion besteht aus insgesamt sechs Themen. Bei „female first“ sind die feierlichsten Momente im Leben einer Frau das Designthema. Der Einsatz von speziell entwickelten Lackfolien in changierendem Weiß oder Grün bricht die Romantik auf und unterlegt das Thema mit glamourösen Elementen. Gelaserte Stoff-Panels greifen Häkel- und Spitzenoptiken auf und sind für einen schönen Abschluss zur Decke eine perfekte Lösung. Die Produkte aus der Reihe „Soho Club“ entführen in eine weltoffene Kultur. Die klare Designsprache ist durch architektonisch geradlinige Muster umgesetzt. Die Farben sind zurückhaltend: Schwarz, Weiß, Taupe und Beige. Bei „Tropical Paradise“ steht die Liebe zur Natur im Vordergrund. Neben Unis in unterschiedlichen Naturfarbnuancen ist auch ein Dschungel-Print enthalten. Das Design von „Action Painting“ ist wild, individuell und unberechenbar. Gelb, Rot und Orange oder Weiß, Taupe und Beige werden miteinander kombiniert. Die dazugehörigen Unis sind strukturiert und erzeugen damit eine eigene Spannung. Modern interpretierte Paisley-Muster kennzeichnen „Deco Chic“. Die warmen Farben reichen von Rot bis hin zu Creme- und Praliné-Tönen. Dazu kommt ein bewegter Streifen, der mit Glanzeffekten zu einem besonderen Eye-Catcher wird. Ein opulentes Blumenmuster ist in „African Flower“ in spannenden Farbkombis aufgemacht. So mischen sich Lila und Bronze ebenso wie Schwarz und Rote Erde. Der Seidenglanz auf diesen Tapeten wird durch einen hochwertigen Seiden-Mix erzielt.



 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk