• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs

Klima Tec-System

Erfurt & Sohn entwickelt das KlimaTec-System weiter, um Wärmeverlusten und Schimmelbildung vorzubeugen.

Mit dem Dämmkeil DK 2 und dem Feinputz FP 2 erweitert Erfurt & Sohn sein KlimaTec-System um zwei neue Produkte. Neben bekannten Komponenten wie dem KlimaTec Klimavlies KV 600, der Klimaplatte KP 2500+ und dem Dämmputz DP 6 liefert der Wuppertaler Spezialist für Wandbeläge nun zudem eine effektive Lösung gegen Wärmebrücken bei einbindenden Bauteilen beziehungsweise an Anschlussbereichen.

KlimaTec-System zur Verbesserung der Innendämmung

Bei unzureichender Dämmung der Außenwände und dem Aufeinandertreffen von Baustoffen mit unterschiedlicher Wärmeleitfähigkeit können kalte Innenwandoberflächen die Folge sein. Diese erhöhen den Heizenergieverlust und die Gefahr von kondensierender Luftfeuchtigkeit in Wohn- und besonders in Feuchträumen. Der Weg hin zur Schimmelbildung an den Wänden ist dann nicht mehr weit. Eine optimale Präventionsmöglichkeit ist – neben eher kostenintensiven Maßnahmen zur Außenwanddämmung – die Verbesserung der Innenwanddämmung. Hierfür bietet Erfurt & Sohn mit dem KlimaTec-System eine effiziente Lösung an.

Der abgeschrägte Dämmkeil DK 2 dient vor allem zur Kompensation von Wärmebrückeneffekten.

Dämmkeil als Ergänzung zur Klimaplatte

Für den notwendigen Fall einer energetischen Sanierung beziehungsweise einer Schimmelsanierung erweisen sich die Dämmplatten des KlimaTec-Systems als sehr effektiv. Dabei eignet sich KP 2500+ für den Einsatz an der großen Fläche und der Dämmkeil DK 2 im Anschlussbereich der Klimaplatte. Der Dämmkeil ergänzt die Klimaplatte und kompensiert Wärmebrückeneffekte. Er kann zudem in gedämmten und ungedämmten Flächen verwendet werden, um sichtbare Stoßkanten der Klimaplatte zu vermeiden. Mit den Maßen 60 x 40 x 2,5/0,5 Zentimeter ist eine Seite abgeschrägt und fügt sich damit ideal an den Übergangsflächen ein.

Der dampfdiffusionsoffene Erfurt-KlimaTec Feinputz FP 2 ist in einer 25 Kilogramm-Packung erhältlich.

Feinputz und Flächenspachtel in einem Produkt

Der Erfurt-KlimaTec Feinputz FP2 wird zur Herstellung feiner Oberflächen eingesetzt. Er ist auf gröber strukturierten, mineralischen Putzflächen als Feinputz und als Flächenspachtel für innen geeignet. Er ist mineralisch, dampfdiffusionsoffen und spannungsarm und zeichnet sich durch Schichtdicken von einem bis drei Millimetern aus.

Mehr unter www.erfurt-klimatecpro.com.


Quelle: Erfurt & Sohn KG
 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk