• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs

Glasgewebe

Beitragsseiten
Glasgewebe
Belastbar
Verarbeitung
Alle Seiten

Glasgewebe wird geschätzt wegen der unkomplizierten Verarbeitung, Robustheit und rissüberbrückenden Eigenschaften.

In gestalterischer Hinsicht waren sie bislang meist nicht die erste Wahl. Das soll sich mit einer Kollektion neuer Glasgewebe mit modernen Quarzdesigns, die auf der Farbe – Ausbau & Fassade erstmals vorgestellt wurden, ändern. Dass der Maler lieber mit den Händen statt mit den Augen schaut, wurde am Caparol-Messestand in Köln einmal mehr deutlich. Dort präsentierte der hessische Farbenhersteller unter anderem das neue GlasgewebeCapaver ElementEffects. Dieses Glasgewebeweist dreidimensionale Dessins aus unterschiedlich großen Quarzpartikeln auf. Und diese galt es für die Maler nicht nur zu sehen, sondern eben auch zu spüren. Natascha Glenz, Produktmanagerin Dekorative Innenwandtechniken bei Caparol, dürfte darüber erfreut sein. Für sie machen nämlich gerade seine ausgeprägten dreidimensionalen Strukturen den neuen Wandbelag zu etwas Besonderem: „Die dreidimensionalen Strukturen ermöglichen, dass das Material bis zu fünfmal neu beschichtet werden kann. Bei Glasgewebe mit reduzierten Strukturen verlieren sich diese mit jeder Beschichtung deutlich." Doch die Quarzstrukturen machen den Wandbelag selbstverständlich nicht nur bei mehrmaliger Renovierung interessant. Die feinen Allover-Strukturen, organisch wirkenden Muster oder deutlichen linearen Dessins leben vom Spiel mit Licht und Schatten, das sich nach der deckenden Beschichtung ergibt. Dazu kommt ein Matt-Glanz-Effekt, der sich aus dem Wechselspiel von feinem Glasgewebeund Quarzpartikeln ergibt. Besonders extravagant wirken die Strukturen mit einer Metallicbeschichtung, bewusst schlicht, dabei aber nicht weniger edel, erscheint der Wandbelag nach einer matten Beschichtung.

Die dreidimensionalen Strukturen aus Quarzpartikeln zaubern ein interessantes Spiel mit Licht und Schatten sowie einen Matt-Glanz-Effekt an die Wand.



 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk