• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs

Rauhvlies- Design

Aus dem Klassiker unter den Wandbelägen ergibt sich ein völlig neues, modernes Wanddesign.

Auf den ersten Blick denkt man an alles andere, aber nicht daran, dass es sich bei dem Wandbelag im trendigen Streifen- oder Wellenlook um Raufaser handelt. Erst beim genauen Betrachten erkennt man die Holzspäne, die, anders als sonst, nicht vollflächig, sondern lediglich partiell aufgebracht sind. Besonders gut kommt der dekorative Effekt der Designraufaser dann zur Geltung, wenn deren Beschichtung in kräftigen Farben oder mit glänzenden Anstrichstoffen erfolgt. Auch die Kombination verschiedener Farben oder Glanzgrade innerhalb eines Raumes kann Spannung erzeugen; und wenn´s nicht mehr gefällt, ist die Raufaser schnell wieder überstrichen. Dieser Vorteil macht den Wandbelag beim Kunden ja so beliebt.
Ebenfalls interessante Effekte lassen sich erzielen, wenn die Bahnen mal längs, mal quer oder gar diagonal verklebt werden. Zugegeben, diese Gestaltung erfordert etwas mehr Mut von Seiten des Kunden. Denn lediglich durch einen neuen Anstrich lässt sich dieser Effekt nicht mehr verändern. Da ist es doch beruhigend zu wissen, dass sich die Streifen- bzw. Wellenraufaser – im Gegensatz zu herkömmlichen Raufaserbelägen – auch leicht wieder von der Wand lösen lässt. Denn als Träger für die Holzspaneinstreuung kommt bei dem Designwandbelag nicht Papier, sondern Vlies zum Einsatz.
Die leichtere Ablösbarkeit ist aber nicht der einzige Vorteil, den der Vliesträger mit sich bringt. Insbesondere der Verarbeiter profitiert davon. Denn das Raufaservlies kann bequem in der Wandklebetechnik tapeziert werden. Die Wand, nicht die Tapetenrückseite wird eingekleistert, Weichzeiten sind folglich nicht erforderlich, Dimensionsänderungen gehören der Vergangenheit an und zudem lässt sich (trockenes) Vlies exakter schneiden als (durchgeweichtes) Papier. Positiv hervorzuheben ist auch, dass das strapazierfähigere Vlies in der Lage ist, kleinere Risse zu überbrücken.
Mit der Designraufaser steht dem Verarbeiter ein Wandbelag zur Verfügung, der nicht nur über gute Verarbeitungseigenschaften verfügt, sondern auch gestalterisch neue Möglichkeiten eröffnet. Denn bei welchem anderen Wandbelag kann der Maler schon so variabel das Wandmuster, seine Farbigkeit und dazu noch den Glanzgrad im Handumdrehen variieren? Zeit, der Fantasie wieder einmal freien Lauf zu lassen...

Nur weiß – aber keineswegs langweilig. Die partielle Raufasereinstreuung in Wellenform lässt den Raum modern wirken.

Susanne Sachsenmaier-Wahl
Quelle: Malerblatt 12/2009

 

 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk