• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs
Home Innenfarben Referenzen VW-Werk in Kassel

VW-Werk in Kassel

Beitragsseiten
VW-Werk in Kassel
2003:Sanfte Töne
2005: Farbige Kantinen
2006: Großraumbüro
2007: Medizinzentrum
Farbige Überzeugung
Diashow
Alle Seiten

VW-Werk in Kassel

Im VW-Werk Kassel werden Wohlbefinden und Leistungsbereitschaft auch durch ein ausgeklügeltes Farbkonzept gesteigert.

Zwischen 2003 und 2008 hat Europas größter Autobauer am zweitgrößten deutschen VW-Standort Kassel insgesamt fünf weitläufige Bereiche architektonisch und farbig neu gestalten lassen. Über 13.000 Beschäftigte profitieren hier nun täglich von einer kreativen und couragierten Farbgestaltung.
Das Werk startete 1958 mit 25 Mitarbeitern und der Aufbereitung von Aggregaten wie Vergasern und Kraftstoffpumpen. Bis zu seinem 50. Geburtstag entwickelte sich der VW-Standort Kassel konzernweit zum Leitwerk für den Getriebebau und beherbergt heute auch das zentrale VW-Ersatzteillager, die größte Logistik-Anlage Europas.

Arbeitsumfeld für Tausende

Vier der großen Produktionshallen, nacheinander errichtet zwischen 1959 und 1971, sind 532 Meter lang und reihen sich auf einer Breite von über einem Kilometer aneinander. Den Eindruck, es hier mit einer eigenständigen „VW-Stadt“ zu tun zu haben, ist durchaus berechtigt. Soziale Einrichtungen wie Speise- und Versammlungsräume gehören ebenso zur Ausstattung wie ein eigenes medizinisches Zentrum. Gerade weil die Fertigungshallen von Technik dominiert werden, sind diese Gemeinschaftsräume für die Beschäftigten aus der Produktion besonders wichtig. Genau hier setzten die ersten Umbau- und Verschönerungsmaßnahmen an – mit dem Ziel, den Räumlichkeiten ein ansprechendes Gesicht zu geben. Hoch engagiert zeigte sich von Beginn an die Bauabteilung im Werk in Fragen der Raumgestaltung – und tastete sich mit Unterstützung des Brillux Farbstudios an einen immer freieren Umgang mit dem Medium Farbe heran. So wurden in den vergangenen sechs Jahren insgesamt fünf Projekte verwirklicht.

 



 

Produkt des Monats

Mit dem „Sigma Contour Protect PU Satin“ Alkydharzlack bleiben Bauteile im Außenbereich bis zu zehn Jahre geschützt.


Weiterlesen...

Ihre Meinung

Haben Graffiti an Fassaden in letzter Zeit zugenommen?
 

Premiumpartner

Caparol Logo



Baustellen Handys

Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Caparol Icons

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk