• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs
Home Innendämmung Produkte EnEV Innen-Dämmplatten

EnEV Innen-Dämmplatten

Diese Innendämmung bewirkt eine effiziente Energieeinsparung bei geringem Aufwand ohne Wohnraumverlust. [Anzeige]

Zeitgleich mit dem Inkrafttreten der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) bringt Erfurt & Sohn zum 1. Mai 2014 seine neuen KlimaTec Innen-Dämmplatten auf den Markt. KlimaTec IP 2500+ und KlimaTec IP 3500+ sind dank ihres hervorragenden Wärme- und Feuchtigkeitsmanagement nicht nur in der Lage, den U-Wert von Bestandskonstruktionen zu optimieren und somit zu einer Energieeinsparung beizutragen, sondern die diffusionsoffenen, kapillarleitenden Innen-Dämmplatten erfüllen auch die geänderten Anforderungen der EnEV 2014.

Änderungen EnEV 2014

Aktuelle Studien zum Fassadenbestand in Deutschland zeigen, dass von den rund 1.760 Millionen Quadratmetern ungedämmter Fassadenfläche über 360 Millionen Quadratmeter Potential für eine energetische Innendämmung liefern. Viele Bauherren schrecken jedoch vor Maßnahmen bei der Innendämmung zurück, da die Forderung der EnEV 2009 nach einem U-Wert von ≤0,035 W/(m²K) für die Dämmung von Innenseiten der Außenwände oft nur mit großen Dämmstoffstärken zu erfüllen waren. Mit diesen gehen bei der Innendämmung jedoch auch ein größerer Wohnraumverlust sowie der Verbleib von Wärmebrücken einher, über die nach wie vor Heizwärme abfließen kann.

Nach der EnEV 2014 entfallen die Auslösetatbestände für Innendämmung. Außerdem gilt für den Innen- und Außenbereich gleichermaßen: Werden zukünftig Dämmmaßnahmen im Gebäudebestand ausgeführt und ist die Dämmschichtdicke aus technischen Gründen begrenzt, so sind die Anforderungen erfüllt, wenn ein Produkt mit der Wärmeleitfähigkeitsklasse WLG <= 035 (Holz, Hanf, u. a. WLG <= 045) und mit höchstmöglicher Dämmschichtdicke eingebaut wird. Im Vergleich zu einer gesetzlichen Vorschrift, die von sinnvollen Maßnahmen bei der Innendämmung eher abhält, sollte diese Entschärfung zu einer Zunahme an freiwilligen Sanierungen mit dem Ziel der Energieeinsparung führen. An diesem Punkt kommt das Erfurt-KlimaTec-System ins Spiel.

Durch den diffusionsoffenen Schichtaufbau können Feuchtigkeitsspitzen aus der Raumluft gepuffert und später wieder an die Raumluft abgegeben werden.


EnEV-konforme KlimaTec Innen-Dämmplatten

Erfurt-KlimaTec bietet energetische Lösungen für einzelne Innenräume, Wohnungen oder auch ganze Gebäude. Dabei sind die neuen Innen-Dämmplatten KlimaTec IP 2500+ und KlimaTec IP 3500+ eine ideale Lösung für die Innendämmung von Außenwänden – zum Beispiel bei denkmalgeschützten Fassaden, in Gebäuden mit fehlendem Dachvorsprung oder eben dort, wo eine Dämmung der äußeren Fassade unwirtschaftlich wäre. Die 2-Komponentenplatte aus Glasschaumgranulat und Spezialvlies ist EnEV-konform und bietet Hauseigentümern bei verhältnismäßig geringem Aufwand die Möglichkeit, eine effektive Verbesserung der Wärmedurchlasswiderstände von Bestandsbauten zu erreichen, ohne dabei nennenswerte Wohnraumverluste zu verursachen.

In ihrer Dämmfunktion reduzieren die Platten merklich den Wärmefluss nach außen. Die Innen-Dämmplatten sind diffusionsoffen und kapillarleitend. Dies bedeutet, dass Feuchtigkeit, wie zum Beispiel Kondenswasser im Mauerwerk, ausdiffundieren kann, Feuchtigkeitsspitzen dabei zwischengespeichert und über Kapillarleitung wieder an die Raumluft abgegeben werden können. Aufgrund der hervorragenden Produkteigenschaften wird kein Tauwasser-Nachweis – entsprechend der DIN 4108-3 beziehungsweise WTA-Merkblätter – benötigt. Weitere Vorteile für Profi-Anwender und Bewohner: Die dünnschichtigen, aber robusten KlimaTec IP 2500+ und KlimaTec IP 3500+ sind leicht und ohne Spezialwerkzeug zu verarbeiten und bieten im Anschluss vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Tapezieren, überstreichen oder verputzen, die Kombination mit allen diffusionsoffenen Wandbelägen gelingt problemlos.

Die Vorzüge der KlimaTec Innen-Dämmplatten im Überblick.


Die Erfurt-KlimaTec Innen-Dämmplatten IP 2500+ und IP 3500+ sind ab Mai 2014 über den Fachgroßhandel erhältlich, der nächste Bezugspartner vor Ort kann unter der Service-Hotline 0202/6110-375 erfragt werden. Mehr unter www.erfurt-klimatecpro.com

Quelle: Erfurt
 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk