• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs
Home Innendämmung Produkte Capatect InnenDämmSysteme

Capatect InnenDämmSysteme

Beitragsseiten
Capatect InnenDämmSysteme
Die Platte macht den Unterschied
Elefantenschlaues Wirkprinzip
Am Detail erweist sich erst der wahre Meister
Caparol Praxis-Tipp
Alle Seiten

Mit dem Innendämmsystem Capatect IDS Aktiv lässt sich in Wohnräumen ein behagliches Raumklima erzeugen. [Anzeige]

Als erster Anbieter überhaupt präsentiert Caparol ein Innendämmsystem, das freie Wahl zwischen mineralischen und EPS-basierten Dämmplatten bietet: Die innovativen Capatect IDSysteme umfassen gleich mehrere Komponenten, die für eine denkbar einfache Verarbeitung, im Voraus kalkulierbare Energieeinspareffekte sowie maximale Funktionssicherheit über die Gesamtdauer der Anwendung sorgen. In einer ausgedehnten Erprobungsphase wurden laut Caparol alle Systembestandteile für perfektes Zusammenwirken so präzise aufeinander abgestimmt wie die Instrumente eines eingespielten Sinfonie-Orchesters.

Das Zweimaleins der Innendämmung: Systemaufbauten Capatect IDS mit Innendämmplatte „Aktiv“ vs. Innendämmplatte „Mineral“.

„Natürlich gibt es schon etliche Innendämmungen auf dem Markt. Dass wir unsere Idee erst heute präsentieren, liegt an unserem Qualitätsanspruch: Für unsere Handwerkskunden wollten wir von Anfang an eine praxisgerechte Innendämmung entwickeln, die sich problemlos verarbeiten lässt und über die gewünschten Energieeinspareffekte sowie eine deutliche Steigerung des Wohnkomforts hinaus mit einem besonders hohen Maß an Funktionssicherheit aufwartet“, erläutert Caparol-Produktmanager Heiko Riggert.

Kapillaraktives Dämmen vorteilhaft

Statt den Feuchtestrom, der in der kalten Jahreszeit verstärkt auftritt, aus dem wärmeren Innenraum in die kühlere Außenwand hinein mit dampfbremsenden Folien zu unterbinden –was vielfach üblich ist und bei sorgfältiger Verarbeitung auch funktioniert, bei unsachgemäßer Vorgehensweise und Beschädigungen aber leicht zu Kondensation und Schimmelbildung führen kann –, geht Caparol einen eigenen Weg: Das Funktionsprinzip des Capatect IDS fußt durch und durch auf natürlichen bauphysikalischen Prozessen: Kapillaraktivität heißt der Schlüssel zum Erfolg sowohl bei der mineralischen als auch bei der EPS-basierten Dämmplatte. Der Einsatz dampfdichter Anschlüsse und Dampfbremsfolien ist im Capatect IDSystem daher weder vorgesehen noch erforderlich.

Bietet zahlreiche Vorteile: Das Innendämmsystem Capatect IDS Aktiv.



 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk