• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs
Home Innendämmung Grundlagen Diffusionsoffene Dämmung

Diffusionsoffene Dämmung

Beitragsseiten
Diffusionsoffene Dämmung
Lehm als idealer Baustoff
Sicheres System
Alle Seiten

Innendämmung von Fachwerkhäusern ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die ein diffusionsoffenes System erfüllen kann.

Ein diffusionsoffenes Innendämmsystem aus mineralischer Dämmplatte und Lehmmörtel ist in der Lage, mit der komplexen Feuchte- und Wärmesituation im Fachwerk umzugehen.
Keine Frage: Fachwerkhäuser haben ihren Reiz. Sie wirken behaglich und wecken bei vielen Menschen Gedanken an gute alte Zeiten – auch wenn es diese so vielleicht nie gegeben hat. Laut dem dritten Bauschadensbericht der Bundesregierung (1996) gibt es in Deutschland rund zwei Millionen Fachwerkaltbauten. Und immer mehr dieser Fachwerkhäuser sollen in moderne Wohn- oder Geschäftsräume umgewandelt werden. Zu den modernen Wohnansprüchen gehört auch ein gesundes Raumklima mit angenehmen Temperaturen und einer ausgeglichenen Luftfeuchte. Wärmedämm-Maßnahmen sind zum Erreichen dieser Ziele häufig unumgänglich. Doch fugenreiche Konstruktionen aus hölzernem Tragwerk und verschiedenen Ausfachungsmaterialien reagieren empfindlich auf jegliche Veränderung. Bei Objekten, bei denen das Fachwerk außen sichtbar bleiben soll, ist ein Wärmeschutz noch schwieriger zu realisieren.

Da sich der Baustoff Holz der relativen Feuchte der umgebenden Luft anpasst, kommt es zum bekannten Quellen und Schwinden des Holzes. Da das Fachwerk dadurch ständig in Bewegung ist, ist eine schlagregendichte Fugenausbildung der Fachwerkfassade unmöglich. Fachwerk sollte deshalb nur mäßig gedämmtwerden, damit das Trocknungspotenzial der Bestandswand erhalten bleibt. Eine 60 Millimeter schlanke mineralische Dämmplatte ist hier eine Möglichkeit. Die Platte ist diffusionsoffen, kapillaraktiv und kann Feuchtigkeit in hohem Maße puffern. Für die Dämmung von Fensterleibungen werden spezielle Leibungsplatten in verschiedenen Plattenstärken angeboten.

In Deutschland stehen etwa zwei Millionen Fachwerkaltbauten, die einen beträchtlichen Teil des Wohnungsbestandes ausmachen. Um den Wohnkomfort zu erhöhen und Energie einzusparen, eignet sich beispielsweise ein Dämmsystem aus mineralischen Dämmplatten und Lehmmörtel.



 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk