• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs
Home Innendämmung Anwendungstechnik Dämmung eines Bauernhofs

Dämmung eines Bauernhofs

Beitragsseiten
Dämmung eines Bauernhofs
Energieversorgung
Behagliches Raumklima
Alle Seiten

Die Innendämmung sorgt bei der Umwandlung eines Bauernhofs in ein Wohnhaus für ein angenehmes Raumklima.

Die Klinkerfassade des alten Bauernhofs von 1907 in den Streusiedlungen außerhalb von Reken, einer Gemeinde im westlichen Münsterland, wollten die neuen Besitzer, eine junge Familie mit vier Kindern, erhalten. Eine Außendämmung kam also nicht infrage; behaglich warm sollte das neue Zuhause aber dennoch werden. Bislang wurde das Gebäude mit mobilen Elektroöfen geheizt. Eine zentrale Heizanlage gab es nicht. Über ein neues Heizkonzept musste also nachgedacht werden. Die Entscheidung fiel schließlich auf eine Innendämmung aus Holzfaserdämmplatten in Kombination mit Lehmputz und einer Wandheizung.

Um das alte Gebäude warm und behaglich zu machen, entschieden sich die Bauherren für eine Innendämmung aus Holzfaserplatten.

Reduzierung fossiler Brennstoffe

Berechnungen ergaben, dass die optimale Dicke der Holzfaserdämmplatten bei dem ehemaligen Bauernhaus 60 Millimeter beträgt. Die Fensterleibungen des Gebäudes konnten aufgrund ihrer Größe ebenfalls in derselben Plattenstärke gedämmt werden. Alternativ wurde der Einsatz von Dämmkeilen oder dünneren Platten in Erwägung gezogen.

Durch die Kombination der Holzfaserdämmplatten mit einem Lehmputz und einem entsprechenden Innenanstrich konnte die Außenwand insgesamt hoch diffusionsoffen gehalten werden. Dies war den Bauherren ebenso wichtig wie die Reduzierung fossiler Brennstoffe auf ein Minimum. Auf die Innendämmplatten wurden daher ca. 2,5 Kilometer (das entspricht einer Wandfläche von rund 250 Quadratmetern) Heizungsschläuche verlegt. Für die geringe Vorlauftemperatur von 35 Grad Celsius wurde ein Schlauchabstand von 10 Zentimetern gewählt.

Die Innendämmung wurde zwischen den Geschossen durchgängig verlegt. In die Zwischendecke wurden Holzfasern eingeblasen.



 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk