• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs
Home Gestaltung Referenzen Welfenstraße 20, München

Welfenstraße 20, München

Nicht immer muss Farbe bunt sein, damit sie wahrgenommen wird. Auch Weiß kann spektakulär sein.

Luxuriösen Putz erhielt ein Büro- und Geschäftshaus an der Welfenstraße im Münchner Stadtteil Au-Haidhausen. Die Putzfassade, die vom Architekturbüro Hild und K speziell für das oft geschmähte WDVS entwickelt wurde, ist tatsächlich silberfarben beschichtet. Für lebhaft reflektierende Oberflächen sorgt die grobkörnige, kristallisierende Struktur. Das Relief der Fassade ist schuppenförmig aufgebaut, waagerechte Simse, auf denen Wasser stehen bleiben könnte, werden systematisch vermieden, indem sich die obere Reliefschicht über die nächste untere Etagenschicht legt. Auch der Anschluss an den Nachbarblock wurde durch pilasterbreite Stufen elegant gelöst.

 

Standort: München, Welfenstraße 20
Bauherr: Bayerische Hausbau, München
Architektur: Hild und K Architekten BDA
Ausführung: Haslreiter GmbH, Neufarn
Fotos: Michael Heinrich
Quelle: Malerblatt 10/2012

 

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Baustellen Handys

Ihre Meinung

Haben Graffiti an Fassaden in letzter Zeit zugenommen?
 

Caparol Icons

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk