• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs
Home Gestaltung Referenzen Restaurant "Autre Part"

Restaurant "Autre Part"

Beitragsseiten
Restaurant "Autre Part"
Struktur gefragt
Alle Seiten

Die goldene Wand mit der wellenförmigen Struktur ist der Blickfang im Restaurant „Autre Part“ im luxemburgischen Differdange.

Der warme Goldton strahlt auf den gesamten langgezogenen Gastraum ab und verleiht dem modernen Lokal einen edlen Schimmer. Je nach Lichteinfall durch die große Fensterfront gegenüber der Goldwand oder auch bei der geschickten Beleuchtung am Abend ergeben sich immer wieder changierende Lichtreflexe. Inhaber Remo Bei ist stolz auf den Coup, der ihm mit der außergewöhnlichen Gestaltung seines Restaurants gelungen ist: „Es hätte keine bessere Farbe geben können. Es ist ein gelber, warmer Goldton, der aus der Distanz tatsächlich wie echtes Gold glänzt. Viele Gäste fragen, ob das Blattgold an der Wand ist.“

Der luxuriöse Edelmetall-Look steht in harmonischem Kontrast zu den restlichen Wänden, die in dunklem Anthrazit gehalten sind. Das helle Beige der Polster von Stühlen und Bänken rundet das stilvolle Ensemble ab. „Der Kunde wollte etwas Besonderes“, berichtet der Caparol-Fachmann Herbert Weiskopf. Das Restaurant „Autre Part“ sollte sich abheben von anderen Gastronomiebetrieben der Region. Weiskopf schlug dem mit der Gestaltung beauftragten Luxemburger Malerbetrieb Reckinger Peinture & Décors deshalb den Einsatz von Capadecor CapaGold vor – einem Premiumprodukt, mit dem sich das Handwerk vor allem bei Prestigeobjekten in hochwertigem Ambiente hervortun kann.

 

Ein exklusives Goldpigment


Das einer Vergoldung rein optisch nahekommende und echt anmutende Aussehen macht ein exklusives Goldpigment möglich, das in eine hochwertige Acrylat-Dispersion eingebettet ist. „Dadurch, dass das Pigment selbst schon golden ist, muss die Farbe nicht erst eingetönt werden“, erklärt Markus Wedel, Produktbetreuer Dekorative Innenwandtechniken bei Caparol. „Das führt zu einem brillanteren Erscheinen.“ Zudem ist der Pigmentgehalt höher als bei anderen Effektbeschichtungen. Das Produkt ist wetterbeständig und damit im Innen- und Außenbereich einsetzbar. Die Farbe kann sogar vollflächig auf EPS-basierenden Wärmedämm-Verbundsysteme aufgebracht werden.

 



 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk