• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs
Home Gestaltung Referenzen Le 7ème Continent, Rixheim

Le 7ème Continent, Rixheim

Beitragsseiten
Le 7ème Continent, Rixheim
Arbeitsablauf
Diashow
Alle Seiten

Betrachtet der Ankommende die Stadt Rixheim durch die touristische Brille, könnte er im ersten Moment etwas enttäuscht sein.

Der Ort ist nicht der allerschönste und bietet neben ein paar netten Ecken, einem Tapetenmuseum und einer historischen Tapetenfabrik mit einer wunderlichen Chefin nicht wirklich viel. Dieser Eindruck hält sich hartnäckig, bis man sich beim Spaziergang entlang der Straße „Général de Gaulle“ der Nummer 35 nähert. Dass sich hinter den Bäumen etwas Außergewöhnliches verbirgt, das ahnen alle, deren Auge Teile einer anscheinend nicht alltäglichen Fassade ergattern. Und wer sich auch nur einen Rest kindlicher Neugierde bewahren konnte, der betritt das Grundstück und steht vor dem Restaurant „Le 7ème Continent“ – der siebte Kontinent.

Schöpfung

So überrascht man als Betrachter sein mag, sich vermeintlich in einer Art Märchenwelt zu befinden, so geplant ist genau das von François Zenner, dem Künstler und Handwerker, der die Fassadengestaltung entwarf und die Arbeiten selber auch ausführte. In seiner Broschüre bringt er seine Anschauung dem Leser näher: „Jedes Projekt ist ein Neubeginn, eine andere Geschichte, eine Begegnung, eine Entdeckung – und immer gibt es viel zu lernen: das ist der Weg der Schöpfung.“ Nur, um diesen Weg begehen zu können, gehören dazu noch andere, die von den Ideen überzeugt werden müssen. Das sind die Verantwortlichen der Städte, wenn es um einen außergewöhnlichen Fassaden-Entwurf geht. Und es sind diejenigen, die das Ganze finanzieren, die Auftraggeber. Letztgenannter war bei der Außen- und Innengestaltung seines Lokals jedoch mehr als offen und trieb manchmal den Künstler zu noch exotischeren Gedanken an. „Ich musste beim Gespräch mit dem Chef des Hauses, Laurent Haller, immer weiter in die gesagten Sätze „hineinhorchen“ und daraus die Gestaltungswünsche des Bauherrn destillieren.“

Die Motive für die Fassade wurden von François Zenner ersonnen. Die Idee, die hinter den Motiven steht, erklärt der Künstler und Handwerker so: „Die Vögel, die Früchte, das Getreide symbolisieren frugale Mahlzeiten, leicht und wertig.“ Eine besondere Rolle spielen die Vögel: „Sie kosten quasi im Flug die Gaben der Natur, der Jahreszeiten. Das kommt einer Entführung in eine unbekannte Welt voller Delikatessen gleich.“ Alle sieben Fassaden-Segmente zwischen den Fenstern und der Türe sind einem Kontinent gewidmet, der über jedem der Segmente „thront“ und ihm so eine „Überschrift“ gibt. „Die großen blauen Motive verleihen dem Ganzen eine Struktur. Es sind die Details, die eine Geschichte erzählen. Alles ist sozusagen „frei erfunden“ und niemand schränkte mich ein, im Gegenteil: der Auftraggeber spornte mich immer weiter an, meinen Gedanken freien Lauf zu lassen.“ Der Chef des „Le 7ème Continent“, Laurent Haller, ist nach wie vor total begeistert: „Mir gefielen die Ideen sehr gut und jedes weitere Detail immer besser. Wunderbar, weiter, weiter, sagte ich. Und François Zenner war hochmotiviert und ließ sich immer neue Details einfallen. François hat sieben Kontinente dargestellt, wobei das Restaurant dem siebten Kontinent entspricht.“ – „Der siebte Kontinent entspricht einem Vulkan. Das sollte ein kleiner Gruß, eine Hommage sein an den kleinen Prinzen aus dem gleichnamigen Buch von Antoine de Saint-Exupéry.“ Jeder Quadratmeter wurde von François Zenner optimal genützt: „Ich hatte sieben Felder zwischen den Fenstern und zwischen Fenstern und Türe. Diese nützte ich komplett aus.



 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk