• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs
Home Gestaltung Grundlagen Farbige Fassaden, Teil 5

Farbige Fassaden, Teil 5

Beitragsseiten
Farbige Fassaden, Teil 5
Polychromes Gestalten
Dekoratives Gestalten
Farbe und Licht
Farbwirkung
Alle Seiten

Polychrome Fassaden sind ein immer wiederkehrendes Konzept in der Farbgestaltung.

 

Bei der Anwendung ist Fingerspitzengefühl gefragt. Die Polychromie – Vielfarbigkeit – und das dekorative Gestalten sind zwei weitere gültige Konzeptionsvorgänge. Als polychrome Konzepte sind uns aus neuerer Zeit Gestaltungsbeispiele der postmodernen und dekonstruktivistischen Architektur zu Ende des letzten Jahrhunderts bekannt. Aber schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts gaben sich die Farbkonzepte des Architekten Bruno Taut und Le Corbusier sehr farbenfreudig. Das hat sicher mit der Entwicklungsgeschichte in der Farb- und Lackindustrie zu tun, denn erst seit Mitte des 19. Jahrhunderts gab es die neuen AZO-Pigmente und Bindemittel auf dem Markt. Bei polychromen Konzepten geht es aber nicht um das einfache, bunte Nebeneinanderstellen von Farben, vielmehr verlangen solche Konzepte einen sensiblen Umgang mit den Regeln der Farbharmonie. Denn wie in der Musik, kann auch mit Farben harmonisch umgegangen werden.

Die Philosophie, Häuser wie Blumensträuße zu gestalten, ist alt und taucht bereits im Jugendstil auf. Das auf der Mathildenhöhe in Darmstadt entstandene Villenviertel hieß im Volksmund „Tintenviertel". Die Zeitschrift „Die Kunst" empfahl für Landhäuser im Harz eine bunte Farbpalette von hellem Ocker, tiefem Rot, Blau und Grün sowie Schattierungen von Violett. Heute schreibt die Inselverwaltung von Burano in der Nähe von Venedig ihren Bewohnern vor, jedes Haus in einer anderen Farbe zu streichen. Lediglich die Umrahmungen der Fenster werden in Weiß, und die Fensterläden in dunklem Grün gehalten, ein farbharmonisches Konzept, denn die gleichfarbig abgesetzten Architekturteile bilden einen Ordnungsfaktor und binden so die einzelnen Fassadenfarbtöne zusammen.

In Burano, nahe Venedig, muss jedes Haus in einer anderen Farbe gestrichen werden.



 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk