• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs

Geomantie

Geomantie, was ist das denn? Schauen wir mal, ob hier die alten Sprachen weiterhelfen können.

Abgeleitet ist der Begriff von geo (griech.) = die Erde und manteia (griech./lat.) = deuten). Und so meint die Geomantie das uralte Wissen von der Qualität eines Ortes. Sie ist sowohl eine traditionelle europäische Gestaltungslehre, die sich aus Naturbeobachtungen und seelischen Erfahrungen entwickelt hat, wie auch eine empirische Wissenschaft um die Kenntnisse der Qualität der Erdkräfte, deren Auswirkung und Anwendung. Jede alte Hochkultur besitzt vergleichbare Systeme dieser „universellen Wissenschaft“. Sie unterscheiden sich jedoch in der Praxis, je nach Weltbild der Kultur, in der sie angewendet werden und wurden.

Sinnvolle Anwendung

Wie kann eine so alte, globale Lehre heute sinnvoll angewendet werden? Sie kann es und sie tut es in verschiedensten Bereichen bereits mit Erfolg!

In Zeiten,

  • in denen das Schlagwort „Nachhaltigkeit“ mehr und mehr Bedeutung erlangt,
  • in denen große Firmen zunehmend nach Möglichkeiten suchen, unsere kostbaren planetaren Ressourcen optimal zu nutzen und Umweltschutz nicht mehr nur von den „Ökos“ und „Bios“ ausgeübt wird,
  • in denen zunehmend „grüner“ gedacht wird und eine Mischung aus Ökologie und Technik in den Vordergrund rückt,
  • in denen wir merken, dass rein verkopftes Denken und Handeln zur seelischen Entwurzelung, Entfremdung und Isolierung führen,
  • in denen „Burn-out-Syndrom“ und „Mobbing“ im Beruf deutliche Anzeichen dafür sind, dass ein neuer Umgang mit der (Arbeits)Kraft und dem lebensbejahenden Miteinander gestaltet werden will.

In Zeiten der Wandlung ist das uralte, globale Wissen der Geomantie wichtiger denn je! Geomantie ist die ganzheitliche Lehre vom lebendigeRaum!

Ganzheitliche Gestaltung

Durch die Geomantie mit ihren uralten Kenntnissen und Erfahrungen im Umgang mit der mehrdimensionalen Wechselwirkung von Raum, Mensch und Kraft ist eine ganzheitliche Planung und Gestaltung möglich. Dadurch werden besonders lebensnahe und lebensbejahende Lebens- und Arbeitsräume geschaffen.

Anwendungsgebiete der Geomantie:

  • Bauherrenberatung: Integrale Planung neuer Bauwerke, Sanierungsprojekte, Ortskernsanierungen
  • Privat: Wohnraumplanung zur Verbesserung der Lebensqualität
  • Geosomatik: Gesundheitsbereich
  • Business-Geomantie: Firmenberatung und Logoberatung
  • Landschaftsgeomantie: Kraftortwanderungen, Wahrnehmungsschulung.

Gerade dem Malerhandwerk könnte in der Schaffung vitaler Lebensräume eine ganz besondere Rolle zukommen. Bekannt ist, dass Farbe die Gemütsverfassung der Menschen beeinflusst. Ebenfalls ist bekannt, dass Räume allein durch einen Farbauftrag optisch kleiner, größer, höher oder niedriger wirken können. Im Sinne des neuen ökologischen Bewusstseins wird das Thema „Biofarbe“ immer wichtiger.

Denkbar wäre eine Zusammenarbeit des Malerhandwerkes mit der Geomantie. Durch die geomantischen Kenntnisse über die Gesetze von Raum- und Psychodynamik kann der Farbgestaltung eine zusätzliche, vitale Dimension verliehen werden. Der Maler als Berater vor Ort und direkter Ansprechpartner des Kunden könnte als „Farbgestalter von vitalen Lebensräumen“ eine ganz neue Rolle einnehmen. Denkbar sind diese Möglichkeiten:

  • Nach Rücksprache mit dem Geomanten können Räume farblich optimal auf den Kunden abgestimmt und gestaltet werden.
  • Durch Seminare zum Thema „Der vitale Lebensraum durch psychodynamische Farbgestaltung“ können Kenntnisse darüber erlangt werden.

Mit diesem ganzheitlichen Wissen wird es für die Malerin und für den Maler möglich sein, als „Farbgestaltungsberater für vitale Räume“ aufzutreten und damit dem wachsenden ökologischen Bewusstsein ein zeitgemäßes, neues Kompetenzbild des Malerhandwerkes zu bieten.

Autor: Sylvia Tunat
Quelle: Malerblatt 11/2011

 

 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk