• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs
Home Gestaltung Anwendungstechnik Treppenhäuser gestalten - Attraktive Alternative

Treppenhäuser gestalten - Attraktive Alternative

Beitragsseiten
Treppenhäuser gestalten
Attraktive Alternative
Alle Seiten
Attraktive Alternative

Matthias Schmucker ist Produktmanager für dekorative Innenwandtechniken bei Caparol in Ober-Ramstadt. Für ihn bieten Glasvliese wie FantasticFleece eine attraktive Alternative zur Beschichtung von Treppenhäusern. „Glasvlies ist auch unter dem Gesichtspunkt der Belastbarkeit eine gestalterische Alternative zum üblichen Rauputz, weil es die Wandflächen schützt bzw. armiert. Es bröckelt z.B. bei hintenliegenden Verletzungen der Wand kein Putz ab, und statische Risse im Bauwerk werden überbrückt. Durch einen 2-fachen Lasurüberzug wird zudem die Reinigungsfähigkeit deutlich erhöht. Kommen auf den quarzstrukturierten Designs metallische Beschichtungen wie Metallocryl Interior, CapaGold oder CapaSilber zum Einsatz, erhöht sich die Belastbarkeit und Reinigungsfähigkeit abermals deutlich. Glasvliese sind bei Renovierungen im Übrigen einfach zu überarbeiten und verbleiben festigend im Untergrund."

Besonders hebt Matthias Schmucker jedoch die Gestaltungsmöglichkeiten hervor. „Das Material hat entweder einen Spezialaufdruck oder ergänzend eine Quarzstruktur, die dann durch Lasuren oder metallische Beschichtungen besonders betont werden. Das Ergebnis sind dann edle Oberflächen mit Tiefen- oder Strukturwirkung, die dem Betrachter eine individuelle Atmosphäre mit vielen Nuancen bietet. Nahezu alle Wunschfarben sind möglich. Besonders geeignet ist FantasticFleece auch in Bezug auf die Beimischung von Effektpigmenten zu den Lasuren."

Wichtig für ihn ist aber auch, dass der Maler die Möglichkeit hat, dem Bauherren ein attraktives Produkt anzubieten. „Indem der Maler seinem Auftraggeber eine andere Alternative vorstellt, kann er seine Kompetenz für hochwertige Arbeiten unter Beweis stellen und andererseits einen attraktiven Zusatzauftrag bekommen."

Bleibende Attraktivität

Seit sechs Monaten ist das Objekt fertig gestellt. In der Zwischenzeit sind alle Wohnungen bezogen. „Ich finde es bemerkenswert, dass es keine sichtbaren Spuren an den Wänden im Treppenhaus und in den Fluren gibt, obwohl 25 Mieter hier eingezogen sind", berichtet Vorstand Wolfgang Heck. Malermeister Olaf Brückl hat hierfür eine eigene Erklärung: „Ich glaube, dass die Mieter eines Hauses verstärkt darauf acht geben, dass nichts beschädigt wird, wenn es anspruchsvoll gestaltet ist. Da passt man dann besonders darauf auf, weil man möchte, dass es auch weiterhin gut aussieht. Deshalb hatte ich dem Bauherren ja auch geraten, die Wände des Treppenhauses mit FantasticFleece von Caparol zu beschichten." Vorstand Wolfgang Heck jedenfalls zieht ein positives Fazit. „Beim nächsten Neubau ist das für uns wieder eine Alternative."

Kai Sonntag
Foto: Caparol
Quelle: Malerblatt 12/2012


 
Home Gestaltung Anwendungstechnik Treppenhäuser gestalten - Attraktive Alternative

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk