• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs

Fassade 2018

Beitragsseiten
Fassade 2018
325 Einreichungen
Der Wettbewerb
Alle Seiten

Gesamtsieger wurde das Projekt "Collective Housing and Health Centre" in Barcelona.

Bei der Baumit Life Challenge 2018 wurden Preise in insgesamt sieben Fassadenkategorien verliehen.

Eine internationale Jury aus 13 führender Architekten ermittelte die sechs Kategoriegewinner und den Hauptsieger der diesjährigen Baumit Life Challenge. Spanien holte sich nach 2014 erneut den Hauptpreis, Deutschland siegte in der Kategorie „Historische Renovierung“. Die Life Challenge 2018 stand unter dem Motto „Struktur trifft Design“.


Die Awards wurden verliehen in den Kategorien Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Nicht-Wohnbau, Thermische Sanierung und historische Renovierung, sowie in der Sonderkategorie „Struktur trifft Design“. Zum Gesamtsieger 2018 kürte die Jury das spanische Projekt „Collective Housing and Health Centre“ des Architektenteams von Bonell i Gil & Peris + Toral. Deutschland war mit fünf Nominierungen stark vertreten und freute sich über den Gewinn in der Kategorie „Historische Sanierung“ mit der Paulaner Brauerei, München.

Die Siegerprojekte im Überblick:

Der Gesamtsieger:

Die 6 Kategorie-Sieger:

www.lifechallenge.baumit.com/the-event


325 Einreichungen aus 27 Ländern

Die Gewinner in der Kategorie "Historische Sanierung": Die Paulaner Brauerei, München

„Wir haben die Baumit Life Challenge 2014 erstmals europaweit ausgeschrieben, um die unzähligen, kreativen Möglichkeiten, die sich bei der Gestaltung von Fassadenoberflächen und -strukturen bieten, zu präsentieren. Das wachsende internationale Interesse bei Architekten, Investoren und Verarbeitern an diesem Award – in diesem Jahr hatten wir bereits 325 Projekteinreichungen – hat uns darin bestätigt, die Baumit Life Challenge alle zwei Jahre auszuschreiben“, freut sich Mag. Robert Schmid, Geschäftsführer der Baumit Beteiligungen GmbH über einen glanzvollen Abend, „bei dem Europas Baubranche die Sieger gebührend feierte“.


Der Wettbewerb

Das Sieger-Team aus Deutschland in der Kategorie Historische Sanierung: v.l. Harald Filipp (Objektberater Baumit), Sebastian Rettke (Marketingleiter Baumit), Paul Nonnenmacher (Restauro Putz GmbH Arte Antical), Heiko Werf (Geschäftsführer Baumit Deutschland), am Mikro Prof. Dr. Rudolf Hierl (Hierl Architekten BDA DWB)

Im Wettbewerb um die europäische Fassade des Jahres 2018 wurden deutlich mehr Objekte als in den Jahren davor, exakt 325 Objekte, zur Bewertung eingereicht. Ende März ging der Wettbewerb in die entscheidende Phase: Die Top-Fassaden für die Shortlist wurden durch eine hochkarätige Expertenjury per Online-Voting ermittelt. Diese Shortlist setzte sich aus den jeweils sechs besten Fassaden der fünf Kategorien und dem Sonderpreis zusammen. Die 36 Nominierten (Architekten, Bauherren und Baufirmen) wurden zur Preisverleihung des Life Challenge Awards am 14. Juni 2018 in die Hauptstadt des Life Challenge Siegers 2016 eingeladen.

Fotos: Baumit

 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk