• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs
Home Fassadenfarben Anwendungstechnik Nano-Quarz-Gitter - Schutz

Nano-Quarz-Gitter - Schutz

Beitragsseiten
Nano-Quarz-Gitter
Wasserglastechnologie
Nano-Quarz-Gitter
Schutzfunktion
Fazit
Diashow
Alle Seiten

Langjährige Schutzfunktion

Zudem bewirken die mineralischen Teilchen an der Oberfläche ein verändertes Verhalten der Dispersion gegenüber Wasser. Organische Dispersionen stoßen Wasser ab, mineralische Teilchen gliedern die Wasserteilchen an sich an. Dadurch ist eine Veränderung des Oberflächenwassers auf der Beschichtung feststellbar. Bei eher wasserabweisenden (hydrophoben) Oberflächen entstehen häufig nach Betauung bzw. nach Regen Wassertropfen, die aufgrund der großen Anzahl der darin gebundenen Wasseratome eine deutlich längere Trocknung benötigen, als das bei einem sehr dünnen, aber gleichmäßig über die gesamte Fläche verteilten Feuchtefilm (wenige Wasseratome) der Fall ist. Dieses gewährleisten die wasseranziehenden (hydrophilen), mineralischen Teilchen. In direkten Vergleichen mit hydrophoben Oberflächen ist dabei eine deutlich schnellere Abtrocknung der Oberflächenfeuchte festzustellen, wodurch die Verfügbarkeit der Feuchte für Algen und Pilze deutlich eingeschränkt wird. Eine erschwerte bzw. verzögerte Besiedelung durch diese Organismen ist somit gegeben.
Einen zusätzlichen Vorteil dieser neuen Technologie ist durch ein sehr klar auftrocknendes und wasserfestes Bindemittel gegeben. Aufgrund der geringen Quellfähigkeit verändern sich dunkle bzw. kräftige Farbtöne nicht. Dadurch ist einerseits eine Vergrauung der Farbtöne durch das Bindemittel und andererseits ein Weißanlaufen bei Feuchte nicht mehr gegeben. Hierdurch wirken Farbtöne bei gleicher Pigmentzugabe deutlich brillanter. Gerade in der heutigen Fassadengestaltung ist das ein nicht zu vernachlässigender Vorteil. Auch ist ein verändertes Brandverhalten dieser Bindemittel feststellbar. Aufgrund der Vernetzung (Gitterbildung) der mineralischen Teilchen untereinander weisen solche Bindemittel im Brandfall kein Abtropfverhalten auf. Dadurch wird die bisherige Problematik solcher Systeme im Außenbereich deutlich reduziert, gehende Anwendungen, gerade auch im Putzbereich, vorstellbar sind.



 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk