• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs

Domotex 2013

Beitragsseiten
Domotex 2013
Textiler Bodenbelag
Laminat und Designböden
Bambus
Diashow
Alle Seiten

Die Aussteller der Messe Domotex in Hannover zeigten die aktuellen Kollektionen im Bereich Bodenbeläge.

Die Messe setzte mit dem Schwerpunktthema „Flooring Deluxe" eine mögliche Trendprognose. Einige Bodenaussteller waren auch auf der BAU in München zu finden. Die neuesten Teppiche, Teppichböden und weitere Bodenbeläge sowie Verlege-, Pflege- und Anwendungstechniken. Deutlich wurde vor allem, dass der Boden in der Inneneinrichtung eine immer größere Rolle spielt. Materialien, Farben und Designs können vielfältig kombiniert werden und machen den Boden zum Designobjekt im Raum. Teppichböden, Parkett und Laminat wurden im Rahmen der Flooring-Deluxe-Flächen in den Hallen in Szene gesetzt. Dort waren neben unkonventionellen Installationen auch die Trends der kommenden Saison erlebbar. Natürlich gibt es nicht nur den einen Trend am Boden. Für 2013/2014 stellt die Trendanalystin Gabriela Kaiser drei Bodentrends heraus: Dark Opulence, Native Craft und Soft Coolness. Dark Opulence steht für Luxus, Glanz und Dramatik. Bei den Farben kommt vor allem Schwarz verstärkt zurück. Dazu gesellt sich ein Mix aus dunklen, eleganten Tönen.

Im Bereich Parkett und Laminat dürfen die Verlegemuster aufwendiger sein. Teppiche sind aus eleganten Materialien geknüpft und bekommen durch metallische Lurex-Garne einen Glitzer-Effekt. Die Musterungen bei Teppichen, Teppichböden und elastischen Bodenbelägen zeigen reiche Mosaike, barocke Blumen und eine üppige Ornamentik. Antike Muster, wie Zitate alter Wandfresken und Gobelinmotive, verweisen in die Vergangenheit. Gemütlichkeit und Naturerleben sind die Attribute von Native Craft. Unregelmäßige Farbschattierungen und Anmutungen von handwerklich bearbeiteten Oberflächen, wie sägerau, gealtert, gekittet und geflickt, erwecken den Eindruck von Ursprünglichkeit und Rustikalität. Die Farben sind meist erdig und warm. Oberflächentexturen spielen auch bei Teppichen und Teppichböden eine wichtige Rolle – Natur soll nicht nur sichtbar, sondern auch spürbar sein. Soft Coolness, das sind etwa lichtdurchflutete, moderne urbane Räume, die vor allem von Architektur und Technik beeinflusst sind. Weiß, Hellgrau, Kitt, Beige, und dazu zarte Pastelle oder gräuliches Mint durchbrechen die Strenge. Neu ist, dass auch mehrere große, sich im Ton nur leicht unterscheidende Uniflächen nebeneinander liegen. Colourblocking mit und ohne weiche Farbverläufe ist außerdem ein wichtiges neues Motiv. Konstruierte grafische und geometrische Muster, Streifen und auch Webklassiker aus der Mode, wie Vichy, Hahnentritt und Glencheck-Karos, bleiben. Schriften und Kalligrafien kommen hinzu.



 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk