• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs
Home Betrieb & Markt Aktuelles News WM 2018: Rot gewinnt

WM 2018: Rot gewinnt


Rot, blau, weiß oder grün: Die Farbe des Trikots verrät, wer 2018 Fußballweltmeister wird. - Nun ja, vielleicht.

Hat die Trikotfarbe Einfluss auf Sieg oder Niederlage? Glaubt man einer Forschergruppe der Durham University in Großbritannien, dann scheint das tatsächlich der Fall zu sein. Diese hat in einer Studie festgestellt, dass Mannschaften in roten Trikots durchschnittlich besser abschneiden und häufiger den Sieg mit nach Hause nehmen. Das hätte farbpsychologische Gründe: Rot steht für Impulsivität, Energie und schüchtere dadurch die Gegner ein.

Demnach müsste Rot die Trendfarbe bei der Fußball-WM in Russland sein. Doch nicht alle Nationalmannschaften tragen sie. Daran ist wieder einmal die FIFA schuld. Sie bestimmt in Regel 4 der Laws of the Game unter anderem, dass sich die Trikots zweier gegnerischen Mannschaften deutlich unterscheiden müssen. Ob das Los entscheidet, wer Rot tragen darf, oder wie so oft im Fußball das Geld - wir wissen es nicht. Dafür wissen wir aber, wer 2018 - zumindest nach dieser Farbtheorie - Weltmeister wird: Nämlich Russland, England, Spanien, Serbien, Südkorea, Tunesien, Belgien, Costa Rica, Dänemark, Schweiz, Marokko, Ägypten, Panama, Peru, Polen oder Portugal. Genauer lässt es sich leider nicht eingrenzen, denn diese Mannschaften haben alle ein rotes Trikot dabei, entweder als Heim- oder als Auswärtstrikot. Auch Kroatien können wir, dank seinem rot-weißen karierten Traditionstrikot, noch eine quasi 50%ige Außenseiterchance einräumen. Deutschland ignoriert indess die Farbpsychologie komplett und läuft entweder in Weiß oder in Grün auf den Rasen. Ob sich diese Ignoranz nicht rächt, wissen wir spätestens am 15. Juli abends, nach dem Endspiel.

Trikotfarben und ihre Chancen auf den WM-Sieg

Platz 1: Rot

Rot steht für Aggressivität, Dominanz und Entschlossenheit. Es strahlt Männlichkeit und Macht aus. In Rot werden Spieler als aktiver wahrgenommen. Rot steht für den Sieg.

Platz 2: Blau

Blau wird in Verbindung mit Vertrauen, Verlässlichkeit und Harmonie gebracht. Wer blau trägt zeigt Zusammenhalt und Teamgeist.

Platz 3: Weiß

Weiß ist im Gegensatz zu Rot oder Blau alles andere als aggressiv oder verlässlich, sondern vielmehr passiv, ja sogar ängstlich. Weiß strahlt Zurückhaltung aus.

Platz 4: Gelb

Gelb steht für Optimismus aber auch Naivität und Unsicherheit. Optimismus allein gewinnt jedoch keine Spiele.

Platz 5: Grün

Grün steht für Frische, Gesundheit und Zuversicht. Grüne Mannschaften können kämpfen, stoßen dann aber manchmal (spielerisch) an ihre Grenzen.


Das nachfolgende YouTube-Video zeigt die Trikots der FIFA WM 2018. Welches kommt aus Ihrer Sicht am besten an? Diskutieren Sie mit auf https://www.facebook.com/Malerblatt


Quellen:
Teaserbild: Gelllinger (pixabay.com)
Video: Jogges Football (youtube.com)
 
Home Betrieb & Markt Aktuelles News WM 2018: Rot gewinnt

Ihre Meinung

Wie hält es Ihr Betrieb mit der Berufskleidung für gewerbliche Mitarbeiter?
 

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk