• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs

Diktiergerät

Wenn Block und Stift gerade nicht zur Hand sind, oder wenn man sich Dinge schneller notieren muss als man sie aufschreiben kann, übernimmt das Smartphone die Aufgaben eines kompakten Diktiergeräts.

Die Apps Tape-a-Talk für Android-Smartphones und Quick Voice Recorder für Apple-Geräte sind sich recht ähnlich. Beide lassen sich sehr einfach steuern und können mit Tasten für Aufnahme sowie Vor- und Rücklauf so bedient werden wie man es vom klassischen Diktiergerät gewohnt ist.

Die Aufnahmen können mit den Apps passend geschnitten, als Klingelton verwendet und auch als Erinnerung abgespeichert werden. Wer seine Aufnahme fertiggestellt hat, kann die erstellte Datei versenden. Die Daten lassen sich aber auch auf andere Geräte übertragen. Beim Quick Voice Recorder läuft die Aufnahme auf Wunsch sogar auch dann weiter, wenn man parallel andere Apps benutzt.

 

Android: http://bit.ly/19t1aKc

iPhone: http://bit.ly/1fymejR

 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk