• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumDatenschutzSitemapJobs
Home Apps Gesundheit Schallmessung

Schallmessung

Wie laut ist das Elektrowerkzeug? Muss ich einen Gehörschutz tragen? Apps zur Schallmessung dürfen auf keiner Baustelle fehlen. Die Mikrophone der Smartphones sind zwar ungenau, trotzdem liefern die Apps zuverlässige Richtwerte.

Wieder einmal keinen Gehörschutz dabei? Wie gefährlich Ihnen der Baulärm wirklich werden kann, zeigen Ihnen diese Apps. Sie messen den Schalldruckpegel der Umgebung. Dazu müssen sie Ihr Smarphone lediglich in Richtung der Lärmquelle halten und den Ausschlag auf dem Bildschirm beobachten. Das Programm nutzt zur Bestimmung das Mikrophon des Mobilfunkgerätes. Da dieses für die menschliche Stimme ausgelegt ist, stößt es aber an Grenzen, was die maximale Lautstärke angeht. Für genaue Messungen sind die Apps daher nicht geeignet, wohl aber, um einen Richtwert des Umgebungslärms zu bekommen. Die Apps zeigen Minimum-, Maximum- und Durchschnittswerte an.



Android: kostenlos

http://bit.ly/asoundm


iPhone: (1,99 EUR)

http://bit.ly/isoundm



 

Ihre Meinung

Untergrundprüfung: Verwenden Sie einen Analysekoffer?
 

Produkt des Monats

Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec.

Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdf)Malerblatt Produkt des Monats Januar 2019.pdfProdukt des MonatsMalerblatt 1/2019734 Kb

Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr anzeigen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk