• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumSitemapJobs
Home Putzsysteme Grundlagen Hotel Sonne, Frankenberg

Hotel Sonne, Frankenberg

Denkmalgerechte und ökologische Sanierung des Lehmdekorputz des historischen Hotel Sonne.

Bauherren, die die Sanierung eines historischen Gebäudes planen, stehen vor erheblichen Problemen, die Authentizität alter – oft auch denkmalgeschützter – Bauwerke zu erhalten und zugleich energetisch und ökologisch sinnvoll zu agieren. Die Lesando-Produktpalette stellt hierfür systemische Alternativen zur Verfügung. Neben positiven Eigenschaften des Urbaustoffs Lehm, wie Sorptionsvermögen, ökologische Unbedenklichkeit, Nachhaltigkeit, unbegrenzte Haltbarkeit und Geruchsneutralität, ermöglicht die nahezu unbegrenze Vielfalt an Anwendungstechniken der Produkte eine Erhaltung des ursprünglichen Erscheinungsbildes historischer Gebäude.

Die Betriebsstätte der HBB Hotelbetriebsgesellschaft stand im

Jahr 2009 vor der Herausforderung, einen Umbau des Hotels „Die Sonne“ in Frankenberg in der historischen Altstadt unter Beibehaltung des individuellen Ambientes durchzuführen. Um gestalterische Stilbrüche zu vermeiden, bot es sich im Innenbereich des Hotels an, traditionelle Wandbeschichtungen zu verwenden, die sowohl im Einklang mit dem Interieur und der vorhandenen Bausubstanz stehen, aber auch technisch und gestalterisch konventionellen Lösungen ebenbürtig sind. Bei der Sanierung der Wandflächen kam schließlich der Lehmspachtelputz Capriccio – hauptsächlich in der Struktur „geglättet“ – zum Einsatz. Als Oberflächenschutz und zur Intensivierung des Putzfarbtons wurde in einigen Bereichen das diffusionsoffene Naturwachs Fino als Streich- oder Spachtelwachs aufgetragen. Die Untergrundvorbehandlung erfolgte mit dem Lehmfeinputz Sinfonia und der mineralischen Putzgrundierung Preludio. Die zu beschichtende Fläche betrug ca. 10.000 Quadratmeter im Hotel-Bereich und ca. 1.700 Quadratmeter im Wellness-Bereich „Sonne Spa“.

Lesando
Tel.: (09324) 9813-18 Fax: (09324) 9813-27
www.lesando.de

 

 

Ihre Meinung

Schulungen von Herstellern sind mir lieber als die von neutralen Stellen, z. B. Innungen.
 

Premiumpartner

Caparol Logo



Baustellen Handys

Partner



CD-Color Flex

Paul Jaeger
Jansen

Caparol Icons

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden