• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumSitemapJobs

Anti-Schimmelfarben

Welche Farben eignen sich für die Schimmelpilzsanierung? Wir liefern einen kleinen Überblick.

Sofern bei einer Schimmelpilzsanierung die Feuchtigkeitsursache sicher abgestellt werden kann und die befallenen Bereiche erfolgreich vorbehandelt werden, lassen sich die Flächen mit herkömmlichen Dispersions bzw. Dispersionssilikatfarben wie Caparol Indeko plus oder Sylitol Bio-Innenfarbe beschichten.Wenn die Feuchtigkeitsursache jedoch nicht ermittelt oder nicht gänzlich abgestellt werden kann, sollten Anti-Schimmelfarben mit Langzeit-Schimmelschutz wie Caparol Indeko-W als vorbeugende Maßnahme für den Anstrich verwendet werden. Diese Farben besitzen ein fungizides Depot,das eine Verhinderung bzw. Verzögerung eines (erneuten) Schimmelbefalls bewirkt. Beim Verwenden von Anti-Schimmelfarben ist es wichtig, daß der Anstrich in ausreichender Schichtstärke appliziert wird. Das gelingt in der Regel durch einen zweimaligen Anstrich im Streich- oder Rollauftrag.

Quelle: Rudolf Kolb, Technikforum 01/2009
 

Ihre Meinung

Fragen zum Baurecht: Wo informieren Sie sich zuerst?
 

Premiumpartner

Caparol Logo



Caparol Icons

Partner



CD-Color Flex


Paul Jaeger
Jansen
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden