• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumSitemapJobs
Home Innenfarben Produkte Antibakterielle Farben

Antibakterielle Farben

Beitragsseiten
Antibakterielle Farben
Kampf den Keimen
Silber als „Keimkiller“
Produktauswahl
Schimmelpilzwidrig
Alle Seiten


Antibakterielle Farben sollen die Ausbreitung gefährlicher Keime an Wänden und Decken in medizinischen Bereichen zu verhindern.

Rund 500.000 Menschen erkranken in Deutschland pro Jahr an nosokomialen Infektionen – das sind Infektionen, die im Zusammenhang mit einer stationären Behandlung in einer Klinik erworben werden und die umgangssprachlich auch als Krankenhausinfektionen bezeichnet werden. 10.000 bis 15.000 Menschen sterben jährlich sogar daran. Das geht aus einer Veröffentlichung des Bundesgesundheitsministeriums aus dem Jahr 2016 hervor. 20 bis 30 Prozent der Infektionen, so schätzen Experten, wären durch die Einhaltung von strengen Hygienemaßnahmen vermeidbar. Dazu gehören in erster Linie die Händedesinfektion und der Einsatz steriler Instrumente, aber auch die laufende Desinfektion gefährdeter Oberflächen. Doch herkömmliche Desinfektions- und Reinigungsmittel wirken auf Decken, Wänden und Fußböden nur kurzfristig und erzielen bei besonders resistenten Bakterien und Keimen kaum einen Effekt. Deshalb werden Spezialbeschichtungen und -anstriche von Oberflächen zunehmend Bestandteil moderner Hygienekonzepte in Krankenhäusern, Arztpraxen oder Pflegeheimen.

Um die Ansiedelung und Vermehrung von Keimen und Bakterien auf Decken und Wänden langfristig zu reduzieren, sollten Beschichtungsstoffe in jedem Fall äußerst reinigungsfreundlich oder gar antibakteriell ausgerüstet sein.

Antibakterielle Farben unterstützen die Hygienemaßnahmen im Kampf gegen Krankheitserreger. Sie eignen sich besonders für Therapie-, Behandlungs- und Patientenräume, aber auch für öffentliche Bereiche.



 

Produkt des Monats


Wow-Effekt bei der Innenraumgestaltung: Metallic- und Perlglanzkonzentrate setzen Akzente an der Wand.


Weiterlesen...

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex


Paul Jaeger
Jansen

Caparol Icons

Ihre Meinung

Welchen Putz empfehlen Sie für Wohnräume, falls der Kunde nichts vorschreibt? (Keine Feuchträume)
 

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden