• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumSitemapJobs
Home Gestaltung Referenzen Museum Ritter

Museum Ritter

Beitragsseiten
Museum Ritter
Farbe als Ausdrucksmittel
Der Kunst begegnen
Alle Seiten

Nicht nur die Schokolade ist im schwäbischen Waldenbuch quadratisch, auch die Kunst. Zumindest jene, die Marli Hoppe-Ritter in der gleichnamigen Sammlung zusammenträgt. Jetzt sind im Museum Ritter, das sich unter einem Dach mit dem „SchokoLaden“ des Herstellers von „Ritter Sport“ befindet, die farbigsten Stücke zusammen zu sehen. „Vorsicht Farbe!“ nennt sich die Ausstellung programmatisch mit ihren 45 Exponaten von so bekannten Künstlern wie Josef Albers, Günther Uecker, Imi Knoebel und François Morellet. Werke von Johannes Gecelli und Reiner Seliger, bei denen die rein physische Präsenz der Farbe eine ganz zentrale Rolle spielt, sind ebenso Teil der Ausstellung wie Farbraumkörper von Günter Umberg. Letzterer hat gleich einen ganzen Raum mit seinen Bildern gestaltet.

Quadrate in Farbe: Blick in die Ausstellung „Vorsicht Farbe!“



 

Ihre Meinung

Fragen zum Baurecht: Wo informieren Sie sich zuerst?
 

Premiumpartner

Caparol Logo



Caparol Icons

Partner



CD-Color Flex


Paul Jaeger
Jansen
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden