• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumSitemapJobs
Home Fassadenfarben Referenzen Residenz, Rastatt

Residenz, Rastatt

Von gelungenen Restaurierungsprojekten,die am Ende weniger statt mehr kosten,hört man eher selten.

Eines dieser seltenen Ausnahmeprojekte ist die Sanierung der denkmalgeschützten und 12.000 Quadratmeter umfassenden Fassade der Rastatter Residenz, die im 17. Jahrhundert nach dem Vorbild des französischen Versailles erbaut wurde. Der Einsatz historischer Kalkfarben auf Basis von Kalkhydrat mit Zusatz von Leinöl ermöglichte die behutsame optische Wiederherstellung der unter Spannungsrissen notleidenden Fassade. Das Farbkonzept war durch den Denkmalschutz vorgegeben, ein farbliches Absetzen von Fassadenverzierungen, Wand- und Sockelflächen, Säulen, Balustraden oder Figuren war nicht gewünscht. Die gesamte Fassadenfläche erhielt dementsprechend den einheitlichen Farbton „Rastatt Rot“.

 

Foto: Caparol
Quelle: Malerblatt 06/2012

 

 

Ihre Meinung

Fragen zum Baurecht: Wo informieren Sie sich zuerst?
 

Premiumpartner

Caparol Logo



Caparol Icons

Partner



CD-Color Flex


Paul Jaeger
Jansen
Jansen

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden