• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumSitemapJobs
Home Fachbegriffe A-Z

Alle Fachbegriffe auf Malerblatt Wissen - von A bis Z

Alle | 0-9 | | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Z

Alle

Begriff Definition
Bautenschutz

Der Begriff Bautenschutz ist Bestandteil der Bauphysik und beschreibt Maßnahmen an Bauwerken und Bauteilen, um sie vor schädlichen und zerstörerischen Einwirkungen zu schützen. Diese Einwirkungen bedrohen den Bestand des Bauwerks und können auf lange Sicht zu Bauschäden führen. Der Bautenschutz konzentriert sich im Kern auf vier Schutzbereiche:

  • Der Schallschutz umfasst alle Maßnahmen zur Verminderung der Luft- und Körperschallübertragung
  • Der Wärmeschutz verringert die Wärmeübertragung von Bauteilen
  • Der Feuchteschutz verhindert Schäden durch die Einwirkung von Wasser und Feuchtigkeit
  • Der Brandschutz umfasst Maßnahmen zum Schutz vor Feuer
Glossary 2.64 is technology by Guru PHP

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex


Paul Jaeger
Jansen
Jansen

Caparol Icons

Ihre Meinung

Wie wichtig sind Ihren Kunden nachhaltige Farben & Putze?
 

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden

powered by

AUSBAUGUIDE Bosch Power Tools
redaktion24.de Wikipedia
Betrieblicher Umweltschutz