• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Über unsKontaktImpressumSitemapJobs
Home Betrieb & Markt Aktuelles News Datenschutz: Hohe Bußgelder

Datenschutz: Hohe Bußgelder

Bis zu 20 Millionen Euro Geldbuße drohen bei Verstößen gegen die neue Datenschutz-Grundverordnung.

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft. Sie muss im Betrieb gut vorbereitet sein, sonst drohen hohe Strafen für Unternehmer und Datenschutzbeauftragte. Kleine und mittlere Betriebe sind ebenso betroffen wie Großkonzerne.

Folgende Maßnahmen sind grundsätzlich erforderlich:

  • Datenschutzbeauftragte ernennen
  • Verarbeitungsverzeichnisse erstellen
  • Rechtssicherheit bei der Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer herstellen
  • Rechtssicherheit bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Dienstleister gewährleisten

Mehrere Bundesländer haben bereits Checklisten erstellt, die es Unternehmen erleichtern sollen, sich auf die neue Gesetzeslage vorzubereiten. (Siehe Download unten)

Viele Fragen offen

Trotzdem sieht der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. noch viele Fragen offen. Kleinen und mittleren Unternehmen fehlten oft die Kapazitäten, die Anforderungen umzusetzen, so der BvD-Vorstandsvorsitzende Thomas Spaeing. „Die Zeit drängt.“

Vor allem die Dokumentations- und Nachweispflichten und die datenschutzrechtliche Einwilligung stellen die Unternehmen vor große Herausforderungen. Aufgrund der vielen Rechtsunsicherheiten könnten die Firmen versehentlich Entscheidungen treffen, die dann gleich Bußgeldtatbestände erfüllten. „Vor allem, weil die DS-GVO sehr hohe Bußgelder einführt, können Fehlentscheidungen schnell sehr teuer werden.“ Die maximale Geldbuße beträgt bis zu 20 Millionen Euro oder bis zu vier Prozent des erzielten Jahresumsatzes im vorangegangenen Geschäftsjahr; je nachdem, welcher Wert der höhere ist.

Foto: sdecoret/fotolia.com


Weitere Informationen
DateiBeschreibungQuelleDateigröße
Diese Datei herunterladen (Niedersachsen_Fragen_zur_Vorbereitung_auf_die_DS-GVO.pdf)Niedersachsen_Fragen_zur_Vorbereitung_auf_die_DS-GVO.pdf LfD Niedersachsen479 Kb
Diese Datei herunterladen (Bayern_Fragen_zur_Vorbereitung_auf_die_DS-GVO.pdf)Bayern_Fragen_zur_Vorbereitung_auf_die_DS-GVO.pdf bayLDA160 Kb
 
Home Betrieb & Markt Aktuelles News Datenschutz: Hohe Bußgelder

Premiumpartner

Caparol Logo



Partner



CD-Color Flex


Paul Jaeger
Jansen
Jansen

Caparol Icons

Ihre Meinung

Wie wichtig sind Ihren Kunden nachhaltige Farben & Putze?
 

Newsletter

Der Malerblatt-Newsletter informiert Sie wöchentlich und kostenlos über Aktuelles aus der Branche.
Jetzt anmelden